Tier-Notrufnummern


& Notfall-Datenbanken

 gehe zu:

Tasso

 

 

„Für unsere Liebe
und Zeit,
schenken uns die Hunde
ihr Leben.
Es ist zweifellos
das beste Geschäft,
was der Mensch
je gemacht hat."

(Roger A. Caras, Brit.Tierschutzverb.)

 

 

Kein Geld, kein Gold
kann es bezahlen,
mit meinem Hund
sich die Welt auszumalen!

Mit ihm über Felder
frei zu laufen
und Zuhaus mit dem Racker
auf dem Boden zu raufen!

img_li
border
border
img_re
border
FdGBH

Unser Tierarzt:
DVM G. Klünder



Alt Glasow 22
15831 Mahlow
Tel:. (03379) 3 81 40
Mobil: (0171) 6 32 69 26

Mo, Mi, Do,
16:00 - 18:30 Uhr
Fr, Sa,
14:00 - 15:00 Uhr

Facebook

 


border

 

Auf dieser Seite finden Sie eine Aufstellung von Rufnummern bei Tiernotfällen,
sowie Verweise auf Datenbanken bei Verdacht auf Vergiftungen von Tieren
wie auch Adressen, wenn der letzte Weg beschritten werden muss.

 


border

Tier Notrufdatenbanken
Tiernotruf-Datenbank
Verzeichnis „Tierarzt in Ihrer Nähe“
Verzeichnis von giftigen Pflanzen
für Haustiere

(Datenbank der Uni Zürich)
Datenbank über Tierarzneimittel
(Datenbank der Uni Zürich)
Notrufnummern
Institution/Einrichtung Rufnummer(n)
Tierrettungsleitstelle (Bundesweit) 0700-952 952 95 oder
01578-49 952 95
Tierärztliche Notdienst Berlin 030-83229000
Tierambulanz Berlin-Brandenburg 0800-6688437
Tierrettung Berlin-Brandenburg 0800-112 11 33 oder
0151-53 51 02 07
Tierklinik Biesdorf (Berlin) 030-5143760
Tiernotdienst24 (mobil) 0180-3112333
Tiernotdienst24 Bergedorf (Hamburg) 040-7211312
Tierarzt auf Rädern (Hamburg) 0172-724 03 32
Tierärztlicher Notdienst (Bestwig) 0175-5850864
Tier-Erste-Hilfe Maurer (Hannover/Braunschweig) 0177-7119416
Tierschutzgruppe Wildeshausen (Oldenburg) 0172-4256423
Tierheilpraxis Ibach (NRW-Krs.Jüchen) 0152-07746289
Hunderettung Haltern am See (NRW) 0172-8868613
Tierrettung Schmidt (Sachsen-A.) 0152-26389048
Tierschutzhaus von APGA
f.Tierrrechte e.V (Sachsen-A.)
0173-6770937
Für den letzten Weg
Asteria Tierfeuerbestattung Meschede 0160-97384771
ierfriedhof Achternmeer (Raum Oldenburg) 04407-918489
Tierbestattung/Tierfriedhof Solingen 0212 - 180 90 50
Tierhimmel Teltow (Berlin-Bandenburg) 03328-302000
Secanim GmbH Tierbeseitigung (Raum Straßfurth) 03933-9330 Ext.0

(Fragen Sie Ihren Tierarzt. Eine Kadaverbeseitigung im Falle, dass Sie sich eine Bestattung des verstorbenen Tieres nicht leisten können/wollen, ist auch über die Tierarztpraxis möglich)


Wie verhalte ich mich bei einem Tiernotfall ?


Kommen Sie in die Situation, ein Tier in einer Notsituation, ob verletzt, krank, eingeklemmt, oder in irgend einer anderen Notlage zu finden, reagieren Sie besonnen und ruhig.

Gehen Sie wie folgt vor:
- Ruhe bewahren.
- Verschaffen Sie sich einen Überblick der Gesamtsituation.
- Versuchen Sie auf ersten Augenschein festzustellen, was dem Tier fehlt.
- Klären Sie, ob Sie das Tier selbst zu einem Tierarzt transportieren können, oder ob Sie Hilfe benötigen.
- Wenn möglich stabilisieren Sie das Tier in der aufgefundenen Lage, oder lassen es so liegen, wie Sie es vorgefunden haben.
- Verständigen Sie den Tierrettungsdienst, oder ziehen Sie einen Tierarzt hinzu.
Beide können auch über die Tierrettungsleitstelle (0700 - 952 952 95 oder 01578 - 49 952 95) angefordert werden.

- Leiten Sie erste Sofortmaßnahmen ein, sofern Sie sich dazu in der Lage fühlen.
- Bleiben Sie bei dem Tier bis die angeforderte Hilfe eintrifft.

Merke:
Verhalten Sie sich generell vorsichtig beim Umgang mit fremden und vor allem verletzten Tieren. Sie stehen meistens unter Schock, haben Schmerzen und Angst. Deshalb reagieren Tiere oftmals unerwartet aggressiv und bösartig. Sie können den Helfer durch Bisse, mit den Krallen oder dem Schnabel verletzen. Scheuen Sie sich nicht Hilfe herbeizuholen, weil Sie Angst haben die Kosten übernehmen zu müssen. Die Kosten trägt ausschließlich der Tierbesitzer oder dessen Versicherung. Bei Wild- oder Fundtieren werden die Kosten anderweitig abgegolten. Die Kostenfrage steht in keinem Fall im Vordergrund.

Fordern Sie Hilfe auch an, wenn Sie nicht sicher sind, ob das Tier noch lebt, oder bereits verendet ist. Es könnte ja bewusstlos sein! Stellen Sie diese Entscheidung einfach unter das Motto: Lieber einem toten Tier helfen, als einem lebenden Tier die Hilfe zu verweigern!

border

zum Anfang